05732 – 90 89 000 praxis@florianjunge.de

Kontakt

Sprechen Sie mich gerne an um gleich offene Fragen zu klären. 

Persönliche Sprechstunde Mi 13-14 Uhr.
Telefon: 05732 – 90 89 000

Über mich

Ich lege großen Wert darauf, Ihnen oder Dir vertrauensvoll und kompetent
 

Herzlich willkommen 

in meiner Praxis, mit Spezialisierung auf Psychotherapie für Kinder, Jugendliche & junge Erwachsene.  

 

Ich bin approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie und kann Ihnen oder Ihrem Kind ein umfangreiches Behandlungsspektrum anbieten. 

Ich lege großen Wert darauf, Ihnen oder Dir vertrauensvoll und kompetent zur Seite zu stehen und orientiere mich am neuesten Stand der Forschung.  

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung stehe ich Ihnen in der telefonischen Sprechstunde gerne zur Verfügung. 

Über mich

 In meiner Arbeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut sind mir eine vertrauensvolle, wertschätzende Haltung und ein patientenorientiertes Vorgehen sehr wichtig. Deshalb…

Erstgespräch vereinbaren

In einem Erstgespräch mit (oder auf Wunsch bei Jugendlichen ab 15 Jahren auch ohne) Eltern haben Sie die Gelegenheit, Ihr Anliegen zu beschreiben.

Methodik

Die kognitive Verhaltenstherapie ist die am häufigsten beforschte und eingesetzte Therapieform. Die Verhaltenstherapie beschäftigt 

Therapie

Wenn Sie sich mit Ihrem Kind zu einer Psychotherapie entschließen, kann diese mit Zusage der Kostenübernahme durch Ihre private bzw. gesetzliche Krankenkasse..

Hilfe in Notfällen

Außerhalb der Sprechstunde oder in Abwesenheit des Therapeuten können Sie in Notfällen auf folgende
Notfalldienste zurückgreifen:

Psychosozialer Krisendienst 05221 – 131608
Kinder- und Jugendpsychiatrie Bad Salzuflen 05222 – 36889-4401
Ärztlicher Notdienst 0180 – 5044100 oder ohne Vorwahl 116117
Kinder- und Jugendtelefon 0800 – 1110333
Telefonseelsorge 0800 – 1110111
Frauenhaus Herford e.V. 05221 – 23883

Florian Junge

Ich bin Verhaltens- und Paartherapeut. In meiner Arbeit als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut sind mir eine vertrauensvolle, wertschätzende Haltung und ein patientenorientiertes Vorgehen sehr wichtig. Deshalb nehme ich mir für erste Fragen und individuelle Ziele in den probatorischen Sitzungen zu Beginn der Behandlung viel Zeit für Sie und Euch.  

Als approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut biete ich Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine verhaltenstherapeutische Behandlung an. Grundsätzlich umfasst meine Ausbildung alle psychischen Störungen mit Krankheitswert nach ICD-10. 
Darüber hinaus liegen meine persönlichen Schwerpunkte in der Behandlung von internalisierenden Störungen wie Depressionen, Ängsten (Trennungsangst, spezifische -, soziale-, Schulphobie) und Zwängen. 

Hochschulstudium und Approbation
  • Studium der Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Universität Trier 
  • Approbation zum Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeuten an der Akademie für Psychotherapie und Interventionsforschung der Universität Potsdam 
  • Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
Beruflicher Werdegang
  • Seit April 2015 Gründung der Praxis für Psychotherapie in Löhne 
  • Seit Juli 2014 freiberuflich in privater Praxis in Bielefeld tätig 
  • Seit März 2012 Freier Mitarbeiter an der Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche und ihre Familien an der Universität Bielefeld 
  • 2012 -  2013 Praktische Ausbildung an der Hochschulambulanz für Kinder und Jugendliche und ihre Familien an der  Universität Bielefeld 
  • 2011 – 2012 Praktische Tätigkeit in der Praxis für Kinder- & Jugendlichenpsychiatrie Dr. med. Knobloch, Berlin 
  • 2010 – 2011 Klinisches Jahr in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,  Psychosomatik und Psychotherapie des St. Joseph Krankenhauses Berlin 
  • 2010 – 2014 Ausbildung zum Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeuten an der API-Universität Potsdam 
  • 2008 Praktische Tätigkeit in Hadruplund, Dänemark, Einrichtung für entwicklungsgestörte und seelenpflegebedürftige  Kinder,  Jugendliche und junge Erwachsene. 
Mitgliedschaften und Kooperationen
  • Psychotherapeutenkammer NRW
  • Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten OWL
Abrechnungsmodalitäten
  • Abrechnung über alle Krankenkassen
  • Abrechnung über die privaten Krankenkassen und Beihilfestellen
  • Abrechnung über Privatrechnung

Über meine Arbeit

Die kognitive Verhaltenstherapie ist die am häufigsten beforschte und eingesetzte Therapieform. Die Verhaltenstherapie beschäftigt sich mit dem Hier und Jetzt aber integriert dennoch Erfahrungen und Erlebnisse aus der Vergangenheit mit ihren Einflüssen. Es geht in erster Linie darum, Lösungen für aktuelle Probleme zu finden. Daher spricht man bei der kognitiven Verhaltenstherapie auch von einer problemlösungsorientierten Strategie.

In der kognitiven Verhaltenstherapie wird davon ausgegangen, dass unsere Gedanken, unsere Gefühle und unser Verhalten sich gegenseitig beeinflussen und einen entscheidenden Einfluss auf unser Wohlbefinden haben:

Wie die Bezeichnung `Kognitive Verhaltenstherapie` sagt, wird einerseits auf der kognitiven Ebene gearbeitet, um Gedankenmuster zu erkennen und sich über seine Einstellungen und Erwartungen klar zu werden. Hierdurch wird es möglich, unzutreffende Überzeugungen aufzudecken, die sich belastend auf die Gefühle und das Verhalten auswirken, und sie schmerzlindernd zu ändern. „Weniger die Situationen selbst sind es, die uns Schwierigkeiten bereiten, sondern wie wir diese Situationen bewerten“.

Auf der anderen Seite soll die Verhaltenstherapie helfen, um Verhaltensweisen und erlernte, oft automatisch ablaufende Reaktionen bewusst zu machen und neu zu erlernen, sodass sie zu weniger Konflikten und Schmerzen im Alltag führen.

In der therapeutischen Arbeit sind diese Ansätze eng miteinander verwoben und es wird je nach Bedarf durch verschiedene Interventionsansätze besondere Aufmerksamkeit auf das Verhalten, die Gedanken oder die Gefühle des Patienten gelegt.

In der Regel erfolgt die erste Kontaktaufnahme in unserer Praxis in Löhne telefonisch. Psychotherapeuten sind aufgrund ihrer Therapiezeiten nur zu bestimmten Zeiten direkt zu erreichen. Bitte hinterlassen Sie deshalb eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie dann zeitnah zurück, um in einem kurzen Telefonkontakt ihr Anliegen zu klären.

 

Therapie

Wenn Du oder Sie mit Ihrem Kind meine therapeutische Hilfe in Anspruch nehmen wollen, so steht dem nichts im Wege, da ich eine kassenärztliche Zulassung habe und für gesetzlich und privat Versicherte keine Kosten entstehen.

In der Regel werden wir uns dann wöchentlich 50 Minuten treffen, wobei sowohl Einzeltherapiestunden für Dich bzw. Ihr Kind als auch in etwa vierwöchentlichen Abständen Bezugspersonenstunden für Sie oder weitere wichtige Bezugspersonen stattfinden.
Die Dauer einer Verhaltenstherapie, lässt sich zu Beginn einer Behandlung nicht sicher voraussagen. Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass die Therapiedauer mit der Komplexität der Probleme steigt, während manche Probleme schneller und einfacher gelöst werden können.

Bedeutend für den Therapieerfolg ist die Bereitschaft aktiv und motiviert mitzuarbeiten. Die Therapie wird von Therapeut und Patient gemeinsam gestaltet. Dazu ist natürlich Vertrauen zwischen Therapeut und Patient von größter Wichtigkeit.

Erstgespräch

In einem Erstgespräch mit (oder auf Wunsch bei Jugendlichen ab 15 Jahren auch ohne) Eltern haben Sie die Gelegenheit, Ihr Anliegen zu beschreiben und wir können gemeinsam klären, ob es sich bei den vorliegenden Schwierigkeiten um eine Auffälligkeit im Sinne einer behandlungsbedürftigen psychischen Störung handelt.

Diagnostik oder auch „probatorische Sitzungen“

Die ersten (bis zu) 6 Stunden, die sogenannte „probatorische Phase“, dienen neben dem Erstgespräch auch einer ausführlichen Diagnostik, dem Ziel die Schwierigkeiten weiter einzugrenzen und gemeinsam Therapieziele zu erarbeiten. Außerdem erhalten sowohl der Patient als auch der Therapeut die Möglichkeit für sich herauszufinden, ob man sich eine Zusammenarbeit vorstellen kann und ob es „menschlich passt“.
Als Familie können Sie nach diesen ersten Stunden bewusst entscheiden, ob Sie eine Psychotherapie bei mir in Anspruch nehmen wollen.

Florian Junge


Praxis für Kinder-

& Jugendlichenpsychotherapie

Lübbecker Strasse 8
32584 Löhne

Erstgespräch vereinbaren

Montag bis Donnerstag
von 10 Uhr bis 19 Uhr
oder nach Vereinbarung 

Telefon: 05732 – 9089000
Email: praxis@florianjunge.de